Skip Navigation LinksHome

Der Wahnsinn geht weiter. Nach der Durchquerung Europas stehen die Grand Tours auf dem Programm. Den Anfang macht der Giro d'Italia.

Dabei habe ich mir natürlich besondere Grand Tours ausgewählt:
  • Giro d’Italia 2017 – die 100. Auflage
  • Tour de France 1926 – mit einer Gesamtlänge von 5.745 km, die längste je gefahrene Tour
  • Vuelta a España 2005 – die 60. Auflage
Die Tour de France ist die älteste und prestigeträchtigste von allen drei Veranstaltungen und auch das berühmteste Radrennen überhaupt.

Der Giro d'Italia, das zweitbekannteste Rennen, war zeitweise genauso populär wie die Tour (späte 1940er, 1950er und die frühen 1970er).

Während die Tour de France überall um den Globus bekannt ist, auch bei denjenigen, die sich nicht generell für Radfahren interessieren, sind die anderen beiden Grand Tours vor allem in Europa gut bekannt, während sie außerhalb des Kontinents meist nur Radfahrenthusiasten geläufig sind.

Kein Fahrer hat jemals alle drei Grand-Tour-Ereignisse im gleichen Jahr gewonnen.

born to be wild (1)born to be wild (2)born to be wild (3)The Ali I know - seit 26 Jahren in Europa mit dem Fahrrad unterwegs - 2016 geht es in der Türkei weiter nach Trabzon, von dort mit dem Schiff über das schwarze Meer nach Sotchi und in Russland weiter nach Rostov-on-Don.Atomausstieg selber machen - nicht nachlassen - jetzt wichtiger denn jeonly a joke; da simmer dann doch se alt firBitte steigen Sie selbst aus der Atomkraft aus, überzeugen Sie Freunde und Nachbarn. Denn wofür die Politik Jahre braucht, brauchen Sie nur fünf Minuten: Wechseln Sie zu einem der vier echten Ökostromanbieter!